HeilRaum
auf dem Uhlenhof

Raum für Meditation, Inspiration und Entfaltung

Uhlenhof_Heilraum1BuddhaUhlenhof_Mediraum

  M e d i t a t i o n  & W o r k s h o p s

B e g l e i t u n g & B e r a t u n g

 

 

D i e   K  r   a   f  t   d   e  r    S  t   i   l   l  e 

M E D I T A T I O N

Je leiser Du bist, um so mehr kannst Du hören..

Frosch

Loslassen, zur Ruhe kommen, nach innen lauschen, Klarheit gewinnen, Achtsamkeit und Aufmerksamkeit schulen,
die inneren Sinne verfeinern, die eigene Quelle aufsuchen, auftanken, Dich erfrischen...

 

 

H E R Z  W e g“

B e g l e i t u n g
auf Deiner Reise zu Dir selbst...

„Alles Wissen ist vergeblich ohne die Arbeit. Und alle Arbeit ist sinnlos ohne die Liebe.“ (Kahil Gibran)

Hierfür stehe ich, mit meiner Intuition und meinem bisher erworbenen Wissen, zur Verfügung.
Auf unterschiedliche Art und Weise nähern wir uns Deinen Themen, - im einfühlsamen Gespräch, durch Reflektion, Meditation,
energetischen Heilweisen...

Es gibt keine vorgefasste Anschauung, - Du selbst bist es, der den Dingen ihre Bedeutung gibt. Indem Du Dich mit ihnen in Beziehung bringst (und sie für Dich neu deutest), beginnst Du allmählich, über die äußeren Erscheinungsformen hinaus zu schauen und immer mehr mit dem Herzen zu sehen...

Heilung durch das Selbst

 

 

„H e r z R A U M“

M e d i a t i o n

Überpersönliches Konfliktmanagement

„Es gibt einen Ort jenseits von richtig und falsch, da treffen wir uns“. (Rumi)

Wir begeben uns in den universellen Herzensraum, um einander auf Basis gegenseitiger Wertschätzung neu zu begegnen, um die wahren
Ursachen, die dem Konflikt zu Grunde liegen aufzuspüren und die dahinter liegenden Bedürfnisse zu entdecken.

Miteinander sein in Wahrheit...

 

 

W O R K S H O P S  f ü r  F R A U E N

In Verbindung mit dem weiblichen Schöpfungsaspekt

Die  vier weiblichen Archetypen

 

Frauen

Bild von Robert C. Koehler

 

über Zeit und Raum...
Leiter

F E R N S E M I N A R E 

M E D I T A T I O N E N

&

Feinstoffliche

F A R B T H E R A P I E

www.Transformation-ins-Licht.de

 

Für weitere Informationen, Termine, etc., bitte an mich persönlich wenden.
Ich freue mich auf Dich und grüße Dich von Herz zu Herz, Genja.

 

Bitte beachten:

Im Fokus meines Angebot steht die spirituelle Entwicklung
und die Entfaltung des kreativen Potenzials des Menschen in seiner Gesamtheit (ganzheitliche Betrachtungsweise),
ebenso wie Anregung der Selbstheilungskräfte und das Bestärken in das Vertrauen in diese (Autonomie).
Auch bemühe ich mich aufrichtig, um eine wertfreie Vorgehensweise, d. h. ich urteile nicht und
ich stelle keine Diagnosen.
Gegenseitige Offenheit und Wertschätzung sind die Basis für diese gemeinsame Arbeit.

 

A. Genja Eickhoff
Andrea2014
Meditationslehrerin

 

Mein eigener Wunsch nach Selbstentfaltung führte mich über die Praxis spiritueller Lehren, - insbesondere dem überkonfessionellen Sufismus, sowie der
urchristliche Lehre der Essener, ebenso wie der Naturreligion, - insbesondere dem Anden-Schamanismus, weiter zu
zahlreichen Aus- und Weiterbildungen, mit dem anfänglichen Schwerpunkt östliche Philosophie, Energiearbeit  und Weisheitslehre
(u. a. Fünf Elemente Lehre, Jin Shin Jyutsu, Reiki III, TaiChi/QiGong-Yang Stil Kursleiterin, Meditationslehrerin)
Kommunikation (Rogers / M. Rosenberg), Gemeinschaftsbildung (F. S. Peck), Mentaltraining, Psychologie (humanistisch).
Spiritualität hat für mich nichts mit Weltflucht zu tun, sondern vielmehr ist sie der Schlüssel, zu einer erweiterten Form des MenschSEINS.
Mein Angebot bezieht sich entsprechend auf den ganzheitlichen Seins-Aspekt. Mit meinem Angebot möchte ich zu einer Harmonisierung zwischen Psyche, Geist und Körper beitragen.
Im Ausdruck mögen wir alle sehr verschieden sein, aber in unserem Ursprung sind wir alle EINS und so stellen wir,
bei aller Individualität häufig fest, daß wir ähnliche Bedürfnisse haben, wie unsere Mitmenschen ...

 

Mein Herz ist offen für alle Formen,
eine Weide ist es für Gazellen und ein Kloster für christliche Mönche.
Ein Tempel für Götzenbilder und die Kaaba des Pilgers

Die Tafeln der Thora und das Buch des Korans.
Meine Religion ist die Religion der Liebe.
Wohin auch immer seine Karawanen ziehen,
die Religion der Liebe soll meine Religion und mein Glaube sein.

Sufi Gedicht, Verfasser unbekannt

 

DER UHLENHOF ° Verdener Straße 51 °  29664 WALSRODE
Termine nach Vereinbarung, Tel.: 05161-603 03 40
 

www.Der-Uhlenhof..de/Heilraum
www.Transformation-ins-Licht.de
www.Munay-Gemeinschaften.de